Letztes

Maria Langenstroth

(Für eine Großansicht bitte anklicken)

Impressionen von unserer diesjährigen Jahresausstellung.

Alle Fotos: Ralf Emmerich

Luzia-Maria Derks

Luzia-Maria Derks

Freies Atelier in der Ateliergemeinschaft Schulstraße e.V.

In der Ateliergemeinschaft Schulstraße e.V. wird zum 15.11.2020 ein 21,31 Quadratmeter großes Atelier frei. Der Mietpreis beträgt 190,00 € warm. Die Bewerbung in Form eines Portfolios als pdf und einer aktuellen Vita bitte per Email an:
Fridolin Frevel      ferdime@web.de
Bewerbungsschluss ist der 30.10.2020. Das Atelier wird von einer vereinsinternen Jury am Sonntag, den 01.11. vergeben.

Miriam Berger / Peter Karpinksi

whispering-gallery

– Akustische Erkundungen ferner Stadträume mit ortsspezifischen Verständigungsformen –

Miriam Berger wird am kommenden Wochenende bei unserer Jahresausstellung mit einer Soundinstallation teilnehmen:

ein soundwalkTwo Females Crossing A Former Place For Public Executions“ (28min.)

und ein

field recording-mashupBlech. Blut. Feierabend.“ (7:23min.)

Hier noch ein Link zu Miriams Sound-Portfolio:

https://soundcloud.com/user-811208036

Peter Karpinksi wird folgende Beiträge zeigen:

 „Ereignishorizont“ (experimentelles Hörspiel, 57:16min.) sowie „ExtraZelluläreMatrix“ (Klangkunst, 60min.)

 

 

 

› vorstellung ‹

Esther Rutenfranz, Doris Maximiliane Würgert

 

Eröffnung / OPENART

Freitag, 11. September, 18–21 Uhr, Samstag, 12. / Sonntag, 13. September, 11–18 Uhr

Ausstellungsdauer

12. September bis 21. November 2020 

Salonprogramm / SonicSolo

Dienstag, 13. Oktober, 20 Uhr / Sophie Lücke, Kontrabass, Magdalena Hoffmann, Harfe

Werke von Richter de Vroe, Saunders, Pritchard, Werani (UA)

Dienstag, 10. November, 20 Uhr / Stefan Schilli, Oboe

Werke von Berio, Lim, Yun, Schneid

SonicSolo • MGNM @ BELLEPARAIS wird gefördert vom Kulturreferat der LH München

 

 BELLEPARAIS _raumfuerkunst

Julia Lachenmann  Schellingstrafle 54  D-80799 Muenchen  info@belleparais.com  www.belleparais.com   

Mi-Fr 15-18 Uhr  Sa 12-14 Uhr und jederzeit nach Vereinbarung  

Telefon +49 176 963 46 584

 

P.S. 
Bitte beachten Sie die gegenwärtig rechtlich verlangten 150 cm Abstand zum Nächsten und tragen Sie in den Galerieräumen Ihren Mund-Nase-Schutz. Derzeit dürfen 5 Personen fremder Haushalte sich gleichzeitig in der Galerie aufhalten. Eingang und Ausgang sind getrennt möglich, Desinfektionsmittel vorhanden. Bitte nehmen Sie Rücksicht auf andere Besucher und versuchen Sie, Personenansammlungen eigenverantwortlich zu vermeiden.

tmpimageup_vyuDM6

Kunst Stoff
Tanja Kriebel und Anne Kückelhaus

Ab dem 29. August 2020 ist die installativ verbindende Crossover-Ausstellung Kunst Stoff von Anne Kückelhaus und Tanja Kriebel im no cube zu Gast.
Aus bekannten Anlass verändert sich dazu ein wenig das übliche Vernissagegeschehen:

Vernissage: ab 16.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Der no cube ist bekannter Maßen klein und damit niemand warten oder sich drängeln muss, bitten wir um dass Mitbringen eines kostenlosen Tickets. Online auszudrucken unter:
https://www.localticketing.de/events/28878-kunst-stoff

Diese kleine Mühe wird von den Künstlerinnen mit einem besonderen
Give Away belohnt. Die ersten 50ig Gäste erhalten eine limitierte Mund-Nasenmaske mit einem Motiv der Ausstellung!

Laufzeit: 29. August bis 04. Oktober 2020
Geöffnet: dienstags, 19.00 bis 22.00 Uhr und freitags, 15.00 bis 18.00 Uhr
Finissage: Sonntag, 06. Oktober 2020 ab 15.00 Uhr
Zur Ausstellung:

Tanja Kriebel aus Trier ist Modedesignerin und entwirft avantgardistische Mode in eigenen Kollektionen. Ihre Entwürfe basieren auf einer Neuauslegung und Dekonstruktion von Mode. Anne Kückelhaus ist Künstlerin aus Münster, die in ihren Werken Bildhauerei, Zeichnung und Installation miteinander verbindet. Das Tier ist Gegenstand ihrer Arbeiten. Diese Kunstmode/Modekunst kann anprobiert und auch gekauft werden. So ist zur Vernissage und Finissage Tanja Kriebel anwesend, um die Größen der Kollektionsteile individuell auf Maß anzupassen. Bestellungen, die zur Vernissage erfolgen, können schon zur Finissage abgeholt werden!

Herzlich willkommen!
Candia Neumann für den no cube*

no cube | Achtermannstr. 26 | D – 48143 Münster | Mobil 015782030409 | http://www.nocube.net

Joseph Beuys, Susanne von Bülow, Sylvie Hauptvogel, Jan Henderikse, Ulrike Kessl, Mela Köhler, Aleksandra Koneva, Guda Koster, Axel Lieber, Anja Luithle, Mouchy, Pablo Picasso, Ulla Reiss, Dieter Roth, Ansgar Skiba, Rosemarie Trockel, Tim Walker, Markus Willeke, Roshanak Zangeneh.

 

Städtische Galerie in der Reithalle Paderborn-Schloß Neuhaus

„anziehend. Kunst-Kleider und textile Objekte“

16. August bis 8. November 2020

 

Die Ausstellung zeigt eine Auswahl von 70 Werken, die Kleidung als Motiv, Material oder gesellschaftlichen Dresscode aufnehmen. Von der folkloristischen Bluse im Werk „Frau im Lehnstuhl“ von Pablo Picasso, über den Filzanzug von Joseph Beuys mit seiner sozialen Implikation bis zu den gewitzten Arbeiten von Guda Koster oder Axel Lieber reichen die Positionen. Ulrike Kessl baut sieben Meter hohe Rocksäulen in den Raum, die Künstlerin Roshanak Zangeneh thematisiert in ihrer Fotoserie die Kleiderordnungen für Frauen im Iran, Rosemarie Trockels Videoarbeit zeigt das Auflösen eines Strickpullovers und die großformatige Malerei von Markus Willeke entwirft geisterhafte Wesen in Anoraks. Insgesamt sind 19 Künstlerinnen und Künstler an der Ausstellung beteiligt.

 

 

Im Schloßpark 12 • 33104 Paderborn-Schloß Neuhaus

Tel. 05251 88-11076 • E-Mail: staedtische-galerien@paderborn.de

Öffnungszeiten: Dienstag – Sonntag 10 – 18 Uhr