Autor-Archiv

Gib mir ein Grün

Nikola Hamacher & Stephanie Hamacher-Backhaus

Naturfragmente aus zwei Blickwinkeln

Nikola Hamacher (Münster) präsentiert Photographien und Videos. In ihren medialen Arbeiten entwickeln scheinbar profane Ausschnitte der Gegenwart eine andere irritierende Realität. 

Stephanie Hamacher-Backhaus (Düsseldorf) zeigt Malereien und Collagen. In ihren Werken wandeln sich im alltäglichen vorgefundene Formen zu neuartigen Gebilden. 

Vernissage: Samstag, 15. Februar 2020, ab 19 Uhr

Ausstellungslaufzeit:  15. Februar 2020 bis 22. März 2020

Sonstige Öffnungszeiten: dienstags, 19:00 Uhr bis 22:00 Uhr und freitags, 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr und nach Vereinbarung!

Herzlich willkommen!

 

no cube

atelier- und schauraum für kunst und medien

achtermannstr. 26

48143 münster

www.nocube.net

info@nocube.net

mobil 015782030409

 

 

———————————————————————————————


Klaus Geigle | Odilo Weber

 

 

http://www.klausgeigle.com


Foyer Ateliergemeinschaft Schulstrasse

Konfliktlandschaften

Am 12. Januar 2020 um 15 Uhr

stellt nach dem Besuch von Auschwitz, Krakau und Płaszów eine Exkursionsgruppe von Studierenden und Lehrenden der Universität Osnabrück künstlerische Arbeiten und Skizzen im Projekt KONFLIKTLANDSCHAFTEN im Foyer der Ateliergemeinschaft Schulstraße vor.

Andreas Brenne, Helene Büker, Sarah Büchel, Nine Pauline Gerhard, Ruppe Koselleck, Iwona Sasinska, Ella Malin Visse

Projektlink:

https://www.facebook.com/events/467478973939833/

https://conflictlandscapes.wordpress.com/

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.


KUNST UND SUPPE #22 

Donnerstag, den 30. Januar ab 19 Uhr in der Ateliergemeinschaft Schulstrasse.

Unangezogen – Körperbilder in der Arbeit von Susanne von Bülow

Eine Kooperationsveranstaltung mit Pro Familia

https://www.facebook.com/events/719960398515500/

 


Christine Rokahr

 


Reminder: Morgen Abend ab 19:30 Uhr in der Schulstrasse:

KUNST UND SUPPE (21)
DER AUSSTELLUNGSMARATHON DES SVEN HENRIC OLDE

28. November 2019 – 19:30 Uhr
Ateliergemeinschaft Schulstraße – Schulstraße 43 – 48149 Münster

In der Reihe KUNST UND SUPPE stellt Sven Henric Olde als 21. Gastkünstler seinen Ausstellungsmarathon 2019
in Kunst und Bild mit Beamer und Originalen vor.

Sven Henric Olde wird am Donnerstag, den 28. November 2019 bereits einen Ausstellungsmarathon von gefühlten 77 Ausstellungen hinter sich haben.

Ein Künstler bricht auf, um in einem Jahr das Maximum an Ausstellungen auf das Parkett zu legen. Neben Produzentengalerien und Leerständen, nimmt er auch Kirchen, Kunstvereineine, Kur- und Atelierhäuser, Stipendiatenklausen oder sogar Krankenhäuser nicht von seiner Kunst aus.

Zwischen Pressewirksamkeit und beständiger Kunstproduktion, konzentrierter Kontemplation und extremistisch verdichteter Entscheidungsnotwendigkeit stellt Olde ebenso ästhetische wie biografische Fragen an das eigene und das totale ICH in dem, was wir Kunstbetrieb nennen können.

Sven Henric Olde wird nach einem Vortrag mit gebeamten Bildern aus seinem Kunstmarathon 2019 Originale im Foyer der Ateliergemeinschaft zeigen.
Seine letzte Station vor Münster ist ein Stipendiatenhaus an der Ostsee.

Wir freuen uns auf Sand, Bilder, Kunst und Objekte von
Sven Henric Olde.

Nach dem Vortrag feiern wir eine kleine Vernissage bei einer saisonalen Suppe.

Bis dahin alles Gute

Susanne von Bülow
und Ruppe
für die Kunst und die Suppe
in der
Ateliergemeinschaft Schulstraße e.V.
https://ateliergemeinschaft.wordpress.com/
http://www.svenolde.de/
#kunstundsuppe #schulstrasse #svenhenricolde #ausstellungsmarathon


Maria Langenstroth  u.a.

 

Luzia-Maria Derks u.a.

 

 

(Für die Großansicht bitte auf die entsprechenden Bilder klicken.)

 

 

 


Impressionen von unserer Jahresausstellung 2019.
Fotos: © Bernd Corsmeier

Alle Fotos: © Bernd Corsmeier


Zwölf Ateliers in einer Stunde, das macht fünf Minuten pro Atelier: Interner Highspeed Rundgang der Ateliergemeinschaft am Samstag.


 

 

Heute letzter Tag unserer Jahresausstellung: von 12 – 18 Uhr in der Schulstrasse 43, 48149 Münster. Volles Programm mit Waffeln und Kunst!


ULTRAMARINASPIRIN
Ruppe Koselleck

Kunstverein Kreis Gütersloh

Eröffnung Sonntag, den 10. November 2019 um 16 Uhr
Kunstverein Kreis Gütersloh
Am alten Kirchplatz 2
33330 Gütersloh

Neben Experimenten mit Medikamenten
greift der Künstler zu rohem Öl, um einen
Konzern zu übernehmen, und stellt dabei
Funde und Stücke neuer und alter Sammlungen
aus dem Kontext der Bodenstiftung
vor. Zur Eröffnung wird darum gebeten einen
Miniaturporsche am Empfang abzugeben.

 

 

INFOLINE:
http://bodenstiftung.blogspot.com/2019/10/ultramarinaspirinale-filiale-der.html

https://www.facebook.com/events/553576375408014/



Klaus Geigle

Zu Gast bei den Offenen Ateliers am Hawerkamp:

 

 

Malte Frey (Gaststipendiat)

Otmar Alt Stiftung, Hamm


Ruppe Koselleck

Schulstraße im Radio:

Peter Backhof berichtet über den PORSCHEKOMPLEX von Ruppe Koselleck – erstes Parken für StattParkKultur am 17. September 2019 vor dem Kreishaus in Unna!

Hier gibt´s noch mehr Infos:

www.dermeisterschueler.de

 


Anne Kückelhaus u.a.

Stadtmuseum Hattingen


Klaus Geigle, Robert Matzke, Dirk Sandbaumhüter


Galerie

Schulstrasse unterwegs

Nacht der Museen 2019 in Münster

 

 

 

Am Samstag, 07.09.2019 ist es wieder soweit: Die Ateliergemeinschaft Schulstraße präsentiert

sich und ihre Arbeiten am Prinzipalmarkt in Münster mit einer Kabinettausstellung im großen Pegasus Transporter.

Ab 16 Uhr wird die Ausstellung geöffnet sein. Wir freuen uns auf Ihren und Euren Besuch!

Eine Impression aus dem letzten Jahr…

 

Die Künstler der Ateliergemeinschaft Susanne von Bülow und Ruppe Koselleck

präsentieren außerdem Arbeiten in der Ausstellung „Mit Droste im Glashaus“

in der Titanick Halle am Hawerkamp. Dort wird außerdem ein ambitioniertes

Katalogprojekt vorgestellt. Weitere Infos hier.

Webcyanotypien von Susanne von Bülow

 

In der Halle nebenan, in der Ausstellungshalle Hawerkamp, präsentiert Klaus

Geigle eine Einzelausstellung seiner Gemälde. Weitere Infos hier.

 

Viel Spaß und gute Gespräche wünscht Ihnen und

Euch die Ateliergemeinschaft Schulstraße e.V. !

 

 

 

 

 

 


Ruppe Koselleck

 

Schulstraße unterwegs

https://www.facebook.com/events/2988175561252821/

Am Freitag, den 23. August 2019 kehrt Ruppe Koselleck von seiner Suche nach der Judenbuche zurück und präsentiert seine Recherchen Am Hawerkamp 31 im Kontext des Projektes MIT DROSTE IM GLASHAUS

https://www.mit-droste-im-glashaus.de/ruppe-koselleck/

Der Konzeptkünstler arbeitet aus einem weißen Ford heraus. Sie erkennen ihn an den roten Tüchern.

PS: Vor Ort wird es 20 weitere und auch künstlerische Positionen geben. Infos dazu hier:

https://www.mit-droste-im-glashaus.de/


 

Ateliergemeinschaft unterwegs

Susanne von Bülow

Annette unscharf – eine cyanotopische Belichtungsperformance

https://www.mit-droste-im-glashaus.de/annette-unscharf/

Sonntag, 25. August 2019 – 15 Uhr

im Projekt MIT DROSTE IM GLASHAUS

Susanne von Bülow wird bekannte Porträts und Reproduktionen der Annette von Droste Hülshoff

cyanotypischen Experimenten aussetzen und dabei Schärfen wie Unschärfen, Gesichter, Gesichte

sowie Gegenstände in graduell eingeschränkter Präzision zu Stoff und Papier bringen.

Infos finden Sie vor Ort Am Hawerkamp 31 vor der Titanick-Halle oder

https://www.facebook.com/events/785673855161541/


Klaus Geigle, Beate Höing, Jana Kerima Stolzer

Kunstverein Ahlen


Klaus Geigle – Malerei

Ausstellungshalle Hawerkamp, Münster

http://www.klausgeigle.com
https://am-hawerkamp.de/


Meinhard Schulte

Schulstrasse unterwegs und Ausstellung

Meinhard Schulte wird als Artist in Residence auf dem „Künstler Gut Loitz“ im Peenetal arbeiten.
Das Stipendium dauert vom 27.07. -17.08.2019. Gegen Ende des Aufenthaltes wird Meinhard Schulte ausstellen im Kunstraum Peenetranz im Peenetal.

 

 


 

Fotos: Lisa Voß-Loermann

Der Kunstverein Ahlen e.V. zu Besuch im Atelier von Klaus Geigle. Im Kunstverein Ahlen wird bald die Ausstellung „Nackte Tiere“ zu sehen sein, mit Klaus Geigle, Beate Höing und Jana Kerima Stolzer!


 

 

Luzia Maria Derks

Die seit vielen Jahren von Luzia-Maria Derks betreuten
Vitusmaler stellen aus im Kirchenfoyer in der Salzstrasse
in Münster :