Uncategorized

Christine Rokahr

let the sun shine

Foyer der Ateliergemeinschaft Schulstrasse


Meinhard Schulte

Adventsfenster

Heilig Kreuz – Katholische Kirchengemeinde Münster

Im Rahmen des Projektes „Adventsfenster“ zeigt Meinhard Schulte am 22.12.2020 in der Zeit von 18-20 Uhr ein „Adventsfenster“ am Gebäude der Ateliergemeinschaft Schulstraße 43.

Vom 1. bis 23. Dezember ist an jedem Tag ein Fenster auf dem Gemeindegebiet besonders beleuchtet:

https://www.heilig-kreuz-muenster.de

Zur Homepage von Meinhard Schulte: http://blog.meinhard-schulte.de/


GO TO THE NEXT STOP

– ab Sonntag, dem 13. Januar 2020

Susanne von Bülow, Nikola Hamacher, Ulrich Haarlammert und Ruppe Koselleck,

Getrud Neuhaus, Martina Muck, Candia Neumann und Ragnar Kopka

zeigen Videos im Kontext von STOP TO GO

https://stop-to-go.blogspot.com/

https://www.facebook.com/Stopptogo


Klaus Geigle / Armin Rohr

Weihnachtsauktion 2020

Am Sonntag, 13.12.2020 ab 18 Uhr, endet die diesjährige Weihnachtsauktion von Klaus Geigle und Armin Rohr. Super Arbeiten warten darauf, ersteigert zu werden, schaut doch mal vorbei:

www.klausgeigle.com/weihnachtsauktion


Susanne von Bülow und Ruppe Koselleck

zeigen im HILBERT RAUM in Berlin

https://hilbertraum.org/

am 4. Dezember 2020 ab 19 Uhr 

im Kontext der Ausstellung PLAY eine Übung für Eheleute und Cocktailtomaten als virale Videoarbeit

Play

Raum www lud vierzehn Künstler*innen ein, im HilbertRaum Berlin, Videoarbeiten zu zeigen. Die inhaltliche Klammer ist hier der äußere Rahmen, die Künstler*innen waren durch Coronabedingte Ausstellungsabsagen betroffen und finden sich auf Raum www, dem selbsternannten fragmentarischen Archiv geschlossener und verschobener Ausstellungen:

Susanne von Bülow & Ruppe Koselleck, Markus Butkereit, Anna Ehrenstein, Guy Etan, Eva Gentner, Olga Jakob und Miriam Rose Gronwald, Ida Kammerloch, Andrea Karch, Anna-Lena Meisenberg, Nural Moser, Shira Orion, Jirka Pfahl, Mario Pfeifer, Tristan Schulze

Der Beginn des Screenings, ist am 4. Dezember, ab 19 Uhr, am HilbertRaum, Reuterstraße 31, Berlin Neukölln.

Die Videoarbeiten werden in einem dauerhaften Loop bis zum 14. Dezember an das Schaufenster des Ausstellungsraumes projiziert, um von der Straße aus gesehen werden zu können. Bringt, neben den Masken, eure Kopfhörer (3,5 Klinke) für den besten Sound!

PLAY

kuratiert von Raum www 

https://www.raumwww.de/pages/play.html

Beginn 4. Dezember, ab 19 Uhr


Lisa Tschorn u.a.


Bild

Luzia-Maria Derks u.a.



Maria Langenstroth

(Für eine Großansicht bitte anklicken)


Impressionen von unserer diesjährigen Jahresausstellung.

Alle Fotos: Ralf Emmerich


Luzia-Maria Derks

Luzia-Maria Derks


Freies Atelier in der Ateliergemeinschaft Schulstraße e.V.

In der Ateliergemeinschaft Schulstraße e.V. wird zum 15.11.2020 ein 21,31 Quadratmeter großes Atelier frei. Der Mietpreis beträgt 190,00 € warm. Die Bewerbung in Form eines Portfolios als pdf und einer aktuellen Vita bitte per Email an:
Fridolin Frevel      ferdime@web.de
Bewerbungsschluss ist der 30.10.2020. Das Atelier wird von einer vereinsinternen Jury am Sonntag, den 01.11. vergeben.


tmpimageup_vyuDM6

Kunst Stoff
Tanja Kriebel und Anne Kückelhaus

Ab dem 29. August 2020 ist die installativ verbindende Crossover-Ausstellung Kunst Stoff von Anne Kückelhaus und Tanja Kriebel im no cube zu Gast.
Aus bekannten Anlass verändert sich dazu ein wenig das übliche Vernissagegeschehen:

Vernissage: ab 16.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Der no cube ist bekannter Maßen klein und damit niemand warten oder sich drängeln muss, bitten wir um dass Mitbringen eines kostenlosen Tickets. Online auszudrucken unter:
https://www.localticketing.de/events/28878-kunst-stoff

Diese kleine Mühe wird von den Künstlerinnen mit einem besonderen
Give Away belohnt. Die ersten 50ig Gäste erhalten eine limitierte Mund-Nasenmaske mit einem Motiv der Ausstellung!

Laufzeit: 29. August bis 04. Oktober 2020
Geöffnet: dienstags, 19.00 bis 22.00 Uhr und freitags, 15.00 bis 18.00 Uhr
Finissage: Sonntag, 06. Oktober 2020 ab 15.00 Uhr
Zur Ausstellung:

Tanja Kriebel aus Trier ist Modedesignerin und entwirft avantgardistische Mode in eigenen Kollektionen. Ihre Entwürfe basieren auf einer Neuauslegung und Dekonstruktion von Mode. Anne Kückelhaus ist Künstlerin aus Münster, die in ihren Werken Bildhauerei, Zeichnung und Installation miteinander verbindet. Das Tier ist Gegenstand ihrer Arbeiten. Diese Kunstmode/Modekunst kann anprobiert und auch gekauft werden. So ist zur Vernissage und Finissage Tanja Kriebel anwesend, um die Größen der Kollektionsteile individuell auf Maß anzupassen. Bestellungen, die zur Vernissage erfolgen, können schon zur Finissage abgeholt werden!

Herzlich willkommen!
Candia Neumann für den no cube*

no cube | Achtermannstr. 26 | D – 48143 Münster | Mobil 015782030409 | http://www.nocube.net


Nikola Hamacher
Künstlerhaus Dortmund
add-on
Raumerweiterung – im weitesten Sinne
KünstlerInnen

Nikola Hamacher
Vanessa Henn
Raymund Kaiser
Jörg Kratz
Sali Muller
Ekkehard Neumann

David Semper
add-on
Raumerweiterung – im weitesten Sinne
&
Denise Ritter @ Künstlerhaus Laboratorium

21. März  – 3. Mai 2020

Das Künstlerhaus ist momentan geschlossen.
Die aktuelle Ausstellung „add-on – Raumerweiterung – im weitesten Sinne“ und die Klanginstallation „Pneuma“ im Laboratorium (Denise Ritter) sind aufgebaut und werden zu einem späteren Zeitpunkt eröffnet.
Bis dahin erhalten Sie hier einen virtuellen Einblick.

Klaus Geigle | Odilo Weber

 

 

http://www.klausgeigle.com


Christine Rokahr

 


Reminder: Morgen Abend ab 19:30 Uhr in der Schulstrasse:

KUNST UND SUPPE (21)
DER AUSSTELLUNGSMARATHON DES SVEN HENRIC OLDE

28. November 2019 – 19:30 Uhr
Ateliergemeinschaft Schulstraße – Schulstraße 43 – 48149 Münster

In der Reihe KUNST UND SUPPE stellt Sven Henric Olde als 21. Gastkünstler seinen Ausstellungsmarathon 2019
in Kunst und Bild mit Beamer und Originalen vor.

Sven Henric Olde wird am Donnerstag, den 28. November 2019 bereits einen Ausstellungsmarathon von gefühlten 77 Ausstellungen hinter sich haben.

Ein Künstler bricht auf, um in einem Jahr das Maximum an Ausstellungen auf das Parkett zu legen. Neben Produzentengalerien und Leerständen, nimmt er auch Kirchen, Kunstvereineine, Kur- und Atelierhäuser, Stipendiatenklausen oder sogar Krankenhäuser nicht von seiner Kunst aus.

Zwischen Pressewirksamkeit und beständiger Kunstproduktion, konzentrierter Kontemplation und extremistisch verdichteter Entscheidungsnotwendigkeit stellt Olde ebenso ästhetische wie biografische Fragen an das eigene und das totale ICH in dem, was wir Kunstbetrieb nennen können.

Sven Henric Olde wird nach einem Vortrag mit gebeamten Bildern aus seinem Kunstmarathon 2019 Originale im Foyer der Ateliergemeinschaft zeigen.
Seine letzte Station vor Münster ist ein Stipendiatenhaus an der Ostsee.

Wir freuen uns auf Sand, Bilder, Kunst und Objekte von
Sven Henric Olde.

Nach dem Vortrag feiern wir eine kleine Vernissage bei einer saisonalen Suppe.

Bis dahin alles Gute

Susanne von Bülow
und Ruppe
für die Kunst und die Suppe
in der
Ateliergemeinschaft Schulstraße e.V.
https://ateliergemeinschaft.wordpress.com/
http://www.svenolde.de/
#kunstundsuppe #schulstrasse #svenhenricolde #ausstellungsmarathon


Impressionen von unserer Jahresausstellung 2019.
Fotos: © Bernd Corsmeier

Alle Fotos: © Bernd Corsmeier


Zwölf Ateliers in einer Stunde, das macht fünf Minuten pro Atelier: Interner Highspeed Rundgang der Ateliergemeinschaft am Samstag.


Ruppe Koselleck

Schulstraße im Radio:

Peter Backhof berichtet über den PORSCHEKOMPLEX von Ruppe Koselleck – erstes Parken für StattParkKultur am 17. September 2019 vor dem Kreishaus in Unna!

Hier gibt´s noch mehr Infos:

www.dermeisterschueler.de

 


Galerie


Ein paar Eindrücke von der Eröffnung von kommen und gehen 

 

 


kommen und gehen

Malte Frey
Frederike de Graft
Angelika Rauf
Sophia Korhammer

Heute Abend ab 19 Uhr Eröffnung im kühlen Foyer
mit kalten Getränken und cooler Kunst!

Ateliergemeinschaft Schulstraße e.V.
Schulstraße 43
48149 Münster


kommen und gehen

Atelierstipendiaten der Kunstakademie stellen aus

IMG_4949

Mittwoch 26.06.2019: ab19 Uhr Eröffnung
Donnerstag, 27.06.2019:  von 15.00 – 18.00 Uhr ist die Ausstellung geöffnet!

Mit dieser Ausstellung begrüßen und verabschieden wir ganz herzlich
die Stipendiaten der Kunstakademie in unserem Atelierhaus!

Frederike de Graft u. Angelika Rauf gehen
Malte Frey u. Sophia Korhammer kommen

Wir freuen uns über Ihren und Euren Besuch!